Degility


Wem Agility zu sportlich ist, wer einen Hund mit Handicap oder eine Grauschnauze älteren Semesters hat und dennoch nicht auf Beschäftigungsangebote verzichten möchte, der ist beim Degility genau richtig!

 

Hier geht es weniger um Geschwindigkeit und sportliche Höchstleistungen, als vielmehr um konzentriertes, gelenkschonendes Training für alle Rassen.

 

Der Geräteparcours beim Degility ist nicht auf Schnelligkeit ausgelegt - im Gegenteil! Der Parcours ist gewissermaßen "entschleunigt" und auf die Bedürfnisse der Hunde angepasst. Jeder soll mitmachen können! Ängstliche Hunde bekommen hier mehr Selbstvertrauen, stürmische Draufgänger lernen Ruhe und Konzentration.

 

Ein Degilityparcours hat stets einen hohen Lern- und Spaßfaktor!

 

Ein Parcours besteht aus verschiedenen Hindernissen, Abenteuergeräten und Beschäftigungselementen. Die vielen Gestaltungmöglichkeiten bieten eine große Bandbreite an Kreativität und fordern Mensch und Hund immer wieder aufs neue heraus. Die Abenteuerparcours fördern die Konzentrationsfähigkeit, die Motivation und die Koordination des Hundes und über Mut, Neugier und Vertrauen wird die Bindung zwischen Hund & Halter gestärkt. Eine Vielzahl an Übungen fördern das Gleichgewicht, den Muskelaufbau und erhöhen die Selbstsicherheit und Mobilität des Hundes.

 

Degility im Einzeltraining

1x 50 Minuten

45 Euro

 

5 x 50 Minuten
200 Euro
                      
10 x 50 Minuten
380 Euro

Degility im Gruppentraining (max. 4 Teams)
5 x 60 Minuten
105 Euro
                          
10x 60 Minuten
160 Euro