Workshop Verlorensuche / Rückwärtssuche

Es gibt eine wunderbare Möglichkeit, lauffreudige, jagdliche und/oder Hunde, die gerne Spuren verfolgen, zu beschäftigen und zu belohnen:
Die Verlorensuche auf der Rückspur!

Bei dieser Nasenarbeit schickst Du Deinen Hund zurück, damit er Deine Spur bis zum Gegenstand verfolgt und den verlorenen Gegenstand findet und Dir zurückbringt.

Die Suche kannst Du von einfach bis sehr anspruchsvoll variieren und damit für deinen Hund immer wieder spannend gestalten.

 

Die Verlorensuche ist für jede Rasse und jedes Alter geeignet. Dieses Training setzt keinen Grundgehorsam voraus. Sie lässt sich sehr gut in den Alltag ohne zusätzlichen Aufwand integrieren. Und praktisch ist es dazu, wenn man tatsächlich einmal die Leine oder die Mütze unterwegs verloren hat.

Was beeinhaltet dieser Workshop?

In diesem Kurs lernst Du den Aufbau der Verlorensuche und das Apportieren.

  • Theoretische Einweisung
  • Basiswissen für die Nasenarbeit mit dem Hund
  • wie wird die Verlorensuche aufgebaut
  • welches Equipment brauchst Du dazu?
  • was musst Du bei der Arbeit mit dem Hund beachten?
  • offene Fragen beantworte ich Dir sehr gerne

Praktischer Unterricht:

  • Aufbau der Rückwärtssuche
  • Ausbau der Rückwärtssuche mit verschiedenen Schwierigkeitsstufe